Medikation für Kinder & Jugendliche


Seit vielen Jahren liegen wir mit den Arzneimittelverschreibungen deutlich unter den durchschnittlichen Verordnungszahlen der Fachgruppe Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Entsprechend den ärztlichen Leitlinien zur Behandlung psychiatrischer Erkrankungen werden unsere Patienten durch die Verknüpfung von Psychoedukation, einzel- oder gruppentherapeutischer Behandlung, komplementären Verfahren und Pharmakotherapie behandelt. Die Therapie findet stets unter enger Einbeziehung der Familie statt.

Durch die Vielzahl an Mitarbeiter und unserem Behandlungsschwerpunkt als therapeutische Praxis sind Psychologen, Pädagogen bzw. Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten integraler Bestandteil der praxisinternen Behandlung. Hervorzuheben ist an dieser Stelle das hohe Ausmaß, in welchem Psychologen, Pädagogen und Kinder- und Jugendpsychotherapeuten innerhalb unserer Praxis an der Behandlung der Patienten beteiligt sind. Hier dominieren eindeutig die psychiatrisch-psychotherapeutische und die störungsspezifische Maßnahmen vor der medikamentösen Behandlungsform.

Einzeltherapie

Einzeltherapie

Gruppentherapie

Gruppentherapie

Familientherapie

Familientherapie

Beratung

Beratung

Elterngruppe

Elterngruppe